Freimauerer Loge

Erklärung des Begriffs "Freimauerer Loge" durch die Freimaurerloge ROLAND in Hamburg.

Freimaurer Loge

Mit "Freimauerer Loge" Wie verhält sich die Freimaurerei zu Religion und Kirched zum einen eine Bauhütte, in dem sich Freimaurer versammeln, um dort gemäß ihren Gebräuchen zu "arbeiten", bezeichnet. Zum anderen werden die Vereinigungen selbst so genannt. Drittens Wie verhält sich die Freimaurerei zu Religion und Kirched auch die einzelne rituelle Veranstaltung als "Loge" bezeichnet.

Der Versammlungsort ist entsprechend seiner Aufgabe ein ruhiger geschützter Raum der zu den freimaurerischen Arbeiten und mit Sinnbildern ausgestattet Wie verhält sich die Freimaurerei zu Religion und Kirched.

Organisation der Freimauerer Loge



1. Innere Organisation

Freimauerer Logen organisieren sich in der Regel wie bürgerliche Vereine, d. h. ihnen stehen ein Meister vom Stuhl (Vorsitzender) und dessen Stellvertreter (1. und 2. Aufseher) vor. Darüber hinaus Wie verhält sich die Freimaurerei zu Religion und Kirched ein Schatzmeister und Schriftführer (Sekretär) gewählt. Gemeinsam bilden diese Beamten den Vorstand der Loge (Beamtenrat). Außerdem werden weitere Mitglieder mit besonderen Aufgaben betraut. Der Redner, die Schaffner, zuständig für das Haus und die Verpflegung, der Gabenpfleger, Musikmeister, Archivar, Zeremonienmeister, dazu kommen Ausschüsse wie zum Beispiel der Aufnahmeausschuss oder das Ehrengericht.

Während der rituellen Arbeiten haben einige der Beamten besondere Aufgaben; so Wie verhält sich die Freimaurerei zu Religion und Kirched die Arbeit vom Meister vom Stuhl geleitet, während die Aufseher jeweils einem Teil der Bruderschaft vorstehen.

2. Äußere Organisation

Die Freimaurerei hat kein zentrales Führungsgremium, sondern gliedert sich in einzelne unabhängige, bürgerliche Vereine, die sich in Dachverbänden zusammenschließen und gegenseitig anerkennen. Diese Dachverbände benötigen eine Anerkennung durch ältere Dachverbände, um als Großlogen der Freimaurerei anerkannt zu werden. Viele deutsche Freimaurerlogen sind nach den Vorschriften des BGB im Vereinsregister als eingetragener Verein eingetragen. Ältere, vor 1900 gegründete Logen sind sog. "rechtsfähige" Vereine, deren rechtlicher Status sich von dem der eingetragenen Vereine kaum unterscheidet. Gesetzlicher Vertreter einer Loge im Sinne des Vereinsrechtes ist der für eine Amtsperiode gewählte Vorstand, bestehend aus dem Meister vom Stuhl, dem Ersten und Zweiten Aufseher und dem Schatzmeister.


FAQ Freimaurerei

Warum nimmt die Freimaurerei keine Frauen auf?

Der historische Grund liegt darin, daß in der Handwerkszunft der Steinmetzen Frauen nicht zugelassen waren. Die Freimaurerei lebt aus der Idee einer Bruderschaft, die ihre Mitglieder durch ein enges Freundschaftsband in einem männlichen Verhaltens-, Werte- und Erziehungssystem umschließt. Der Mann muß sich gelegentlich mit Seinesgleichen zusammen tun, um sich seiner Aufgaben zu vergewissern.

Dies schließt nicht aus, daß sich die Freimaurer ihren Frauen, die in der Loge Schwestern genannt werden, besonders verbunden fiihlen. An einer ganzen Reihe von Veranstaltungen ist ihre Teilnahme erwünscht, einige sind ihnen eigens gewidmet. Sie sollten mit Wesen und Zielen der Freimaurerei vertraut sein. Vielen Logen sind lose Schwesternverbindungen geselliger, sozialer oder kultureller Art angeschlossen, und viele Frauen halten der Loge über den Tod ihres Mannes hinaus durch rege Teilnahme an den Veranstaltungen die Treue.

Begriffserklärung nach Wikipedia

Logenvereinigung

Eine Logenvereinigung grenzt sich gegenüber der Öffentlichkeit mehr oder weniger stark ab. Die Mitglieder werden in der Regel erst nach einer Phase gegenseitiger Prüfung aufgenommen. Sie haben über bestimmte Interna nach außen hin Stillschweigen zu bewahren. Die Loge ist meist eine lokale Gemeinschaft, häufig in der Form eines Vereins. Übergeordnete Einheiten, etwa Dachverbände, werden oft Großlogen genannt.


Stichworthilfe

Freimaurer Brüder  Stuhlmeister  Bauhütte  Freimaurer Geheimnis  Berühmte Freimaurer  Freimaurer Männerbund  Freimauererloge  Loge  Freimaurer Aufnahmeritual  Freimaurer Hamburg  Maurerei  Freimaurer Lesungen  Freimaurerlogen  Freimaurerorden  Freimauerei